Navigation

Vollnarkose

Eine Zahnbehandlung stellt für viele Patienten eine erhebliche Stresssituation dar. Obwohl die von uns angewandten Methoden zur Überwindung der Zahnarztangst sehr erfolgreich sind, gibt es Patienten, die mit den herkömmlichen Methoden nicht behandelt werden können. Dazu gehören Kinder und behinderte Patienten, die den zahnärztlichen Eingriff nicht verstehen, aber auch Erwachsene mit einer ausgeprägten Zahnarztphobie, bei denen größere Eingriffe notwendig werden. In diesen Fällen bieten wir die Zahnbehandlung unter Vollnarkose im Krankenhaus Winterberg an. Der Anästhesist (Narkosearzt) steuert die Narkosetiefe und überwacht dabei ständig die Vitalfunktionen, wodurch größtmögliche Sicherheit gewährleistet wird.